Medizinische Massagen

Medizinische Massagen, Praxis Bodycare Aarau und Rombach

Die medizinische Massage gilt als eine der ältesten und effektivsten Ansätze der Körpertherapie und der Regeneration. Heute ist die medizinische Massage im physiotherapeutischen Bereich als anerkannte Therapieform nicht mehr wegzudenken. Sie wird oft in Kombination mit Wärme- / Kälte-Anwendungen, passiven Muskeldehnungen, Ultraschall- und Elektrotherapie angewendet.

 

Auf der physischen Ebene wirkt der gezielte Einsatz schmerzlindernd, Stoffwechsel anregend, entspannend und leistungssteigernd. In der Therapie, Rekonvaleszenz, wie auch bei regelmässiger Behandlung unterstützt diese Form von Körperarbeit die Heilung nach Unfällen, Traumatas und Operationen, die Funktionen der inneren Organe, des Bewegungsapparates und stärkt das Immunsystem. Die Durchblutung des Gewebes und die Entstauung des Venen- und Lymphbereichs werden angeregt. Die medizinische Massage unterstützt auf ganzheitliche Weise die körpereigenen, regenerativen Heilungskräfte, entspannt sanft und nachhaltig auf der psychischen Ebene und bewirkt deshalb einen spürbar besseren Umgang mit Stress.

 

Die häufigsten Indikationen: bei Erkrankungen und Regeneration des ganzen Bewegungs-apparates, der Verdauungsorgane, des Uro-Genital-Bereichs. Bei akuten, wie auch chronischen Verspannungsschmerzen auf Grund von Erkrankungen innerer Organe, Unfällen oder nach operativen Eingriffen. Bei Klimakterium- und Zyklus-Beschwerden, neurologischen Störungen, sowie Symptomatik von Stress- und Erschöpfungs-Depression (Burn Out)